Zahnarztpraxis Dr. Ingeborg Graf Lucas, Dr. Caroline Starck
Zahnärztin Dr. Caroline Starck mit Patientin




Zahnarztpraxis
Dr. Ingeborg Graf-Lucas und
Dr. Caroline Starck

Höllstraße 3
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 / 46 41
Fax: 07802 / 70 05 66

eMail
www.zahnteam-oberkirch.de





Unsere Leistungen für Ihre Zahngesundheit

OrthoposAm Anfang steht grundsätzlich die individuelle, ausführliche Beratung, die nach gründlicher Diagnostik Ihrer Mundgesundheit auch auf Ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse eingeht.

Weil uns eine gute Zusammenarbeit wichtig ist und wir auf Transparenz in der Arbeitsweise Wert legen, nehmen wir uns dafür reichlich Zeit.

In unserer Praxis wird der ästhetischen Zahnheilkunde ein hoher Stellenwert beigemessen. Das natürlich schöne Aussehen Ihrer Zähne soll erhalten, bzw. wiederhergestellt werden.


Wir bieten unseren Patienten folgende Leistungen an:

Prophylaxebehandlung:

  • Je nach individueller Situation werden harte und weiche Zahnbeläge entfernt, Verfärbungen mittels Airflow beseitigt und mit bis zu Dreifach-Polituren die Zahnoberflächen geglättet.
  • Unser Perio-flow reinigt die Zahnoberfläche behutsam bis in die Zahnfleischtasche hinein und kann selbst bei empfindlichem Zahnfleisch angewendet werden.
  • Zusätzlich werden die Zahnzwischenräume sorgfältig gereinigt und die Zähne mit einem tiefenwirksamen Fluorid bestrichen.
  • Sind Entzündungen des Zahnfleisches vorhanden, wird die Zahnsteinentfernung mit einer antibakteriellen Spüllösung durchgeführt, als sehr angenehm empfinden unsere Patienten auch die Zahnfleischmassage mit einem Mundgel.
  • Individuelle Beratung zur Zahnpflege, sowie Ernährungstipps gehören selbstverständlich zu unserem Service.
  • Versiegelungen von zur Reinigung unzugänglichen Fissuren (Vertiefungen) der Backenzähne runden die Pflege- und Vorsorgemaßnahmen ab.
  • Es können Tests zur Früherkennung von Mundschleimhautveränderungen, Speicheltests zur Bestimmung des Kariesrisikos, oder auch Keimbestimmungen von hartnäckigen Bakterien aus der Plaque (Zahnbelag ) vorgenommen werden.
  • Auf Wunsch kann eine DNA-Analyse (Periomarker) der Mundschleimhaut erfolgen, die über das Vorhandensein eines bestimmten Enzyms über das individuelle Risiko, an Parodontitis zu erkranken, Aufschluß gibt.

Ästhetische Zahnheilkunde (Zahnerhaltung):

  • Aus gesundheitlichen und ästhetischen Gründen verzichten wir möglichst auf  Amalgamfüllungen. Stattdessen kommen bei uns hochwertige, langlebige Kunststoff- bzw. Kompositmaterialien zum Einsatz, die dem natürlichen Zahn täuschend ähnlich sehen.
  • Bei größeren Defekten setzen wir mit modernster, computerunterstützer Technik gefertige  Keramikinlays oder Keramikteilkronen (CEREC) ein. Diese gleichen in Festigkeit, Form und Farbe der vorhandenen Zahnsubstanz und haben eine hohe Lebensdauer. Inlays und Teilkronen aus Gold verschwinden mehr und mehr aus unserem Behandlungsspektrum, da mittlerweile vollkeramische Restaurationen genauso langlebig sind.
    Den größten Vorteil sehen wir allerdings in der zahnsubstanzschonenden Arbeitsweise bei der Defektversorgung mit Keramik, für welche besonders bei Teilkronen wesentlich weniger vom eigenen Zahn abgeschliffen werden muß.
  • Das schonende Bleichen von Zähnen, entweder in unserer Praxis in einer einmaligen Behandlung oder mit individuell angefertigten Bleichschienen für zuhause unter zahnärztlicher Kontrolle.
    Meist können einzelne, aufgrund von alten Wurzelfüllungen, Medikamenten bzw. früheren Zahntraumata verfärbte Zähne schnell und effektiv aufgehellt werden, ohne dass aufwändige Überkronungen nötig werden.

Endodontie:

  • Bei der Wurzelkanalbehandlung arbeiten wir nach neuesten Standards mit einem maschinellen System, um Zahninfektionen wirksam und schonend zu beseitigen und den langfristigen Erhalt auch stark vorgeschädigter Zähne zu erreichen.
  • Durch ultraschallaktivierte Spülungen werden verkeimte Kanäle besser gereinigt, die Behandlungsdauer reduziert.
  • Der Einsatz unseres Laser-Gerätes kann die in der Kanalwand verbliebenen Bakterien abtöten und somit zu einem stabilen Langzeitergebnis beitragen.

Prothetik (Zahnersatz):

  • Wir verwenden ausschließlich geprüfte Materialien wie z. B. Gold, Titan oder Keramik/Zirkon. Zirkondioxid als Zahnersatzmaterial für Kronen und Brücken besonders im Frontzahnbereich lassen auch nach vielen Jahren dunkle, sichtbare Kronenränder der Vergangenheit angehören. Dieses durch und durch weiße (zahnfarbene) Material ist besonders ästhetisch und verträglich und kommt bei uns mehr und mehr zum Einsatz.
  • Je nach Gebissverhältnissen und Reinigungsmöglichkeiten empfehlen wir festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz, der in enger Zusammenarbeit mit ausgesuchten Labors erstellt wird.

Parodontitistherapie:

  • Akute und chronische Entzündungen des Zahnfleisches und Zahnhalteapparates (Bindegewebe und Knochen) werden von uns durch differenzierte Diagnostik und Therapie so gewebeschonend wie möglich behandelt.
  • Durch eine individuelle Bakterienanalyse können aggressive Keime bestimmt werden, die häufig die Ursache der Entzündung und des Knochenabbaus sind.
  • Die Therapie umfasst die Reinigung und Glättung der bakteriell infizierten Zahnwurzeloberflächen, auch ggf. unter medikamentöser Unterstützung. Oft reicht eine lokale Anwendung eines Antibiotikums in der Zahnfleischtasche aus.
  • Wenn nötig, wird ein Aufbau von tiefen Knochentaschen mit einem Knochenersatzmaterial vorgenommen.
  • Wir legen großen Wert auf die langfristige Betreuung dieser Zahnbetterkrankung durch regelmäßige Kontrollen und individuell auf die Bedürfnisse abgestimmte PZR (professionelle Zahnreinigung s.o.) um die Stabilität des Behandlungsergebnisses und die nachhaltige Festigkeit der Zähne zu gewährleisten.

Funktionstherapie:

  • Störungen des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur werden bei uns identifiziert und gezielt mit einer Schienentherapie oder physiotherapeutischen Anwendungen behoben.

Chirurgie:

  • Kleinere chirurgische Eingriffe wie die operative Weisheitszahnentfernung oder die Entfernung tief abgebrochener Zahnwurzeln werden bei uns ebenso ambulant durchgeführt wie eine nötige Wurzelspitzenresektion oder das Entfernen kleiner Zysten im Kieferbereich.
  • Mit Hilfe unseres Lasers können wir kleine Fibrome und andere Schleimhautwucherungen blutungsfrei entfernen, die Heilungsphase wird verkürzt und Schmerzen weitgehend vermieden. Durch die sogenannte "Biostimulation" des Lasers heilen Wunden schneller und selbst unangenehme Herpes-Bläschen verschwinden, schmerzhafte Aphthen klingen schneller ab.

Digitales Röntgen:

  • Die Strahlenbelastung unserer digitalen Röntgengeräte ist um ein Vielfaches gegenüber herkömmlichen Geräten reduziert.
    Unsere Patienten sind begeistert von dieser schnellen und sicheren Technik, die sich bequem in den Behandlungsablauf integrieren lässt. Die zeitraubende und lästige manuelle Entwicklung der Röntgenbilder entfällt, und das Ergebnis kann sofort auf dem Computerbildschirm betrachtet und ausgewertet werden. Durch die Möglichkeit der Vergrößerung und der vielfältigen Darstellungs-und Bearbeitungstechniken können alle wichtigen Strukturen eindrucksvoll sichtbar gemacht werden.

Implantologie:

Ganz gleich, ob Sie nur einen, mehrere oder gar alle Zähne verloren haben - Implantate bieten Ihnen vielfältige und individuelle Lösungen und ermöglichen die optimale Wiederherstellung Ihrer natürlichen Gebissverhältnisse. Wir setzen die Implantologie bei folgenden Gegebenheiten ein:

  • Als Ersatz eines Einzelzahnes auch bei Zahnverlust durch einen Unfall
  • Als Halteelement zur Befestigung einer Totalprothese bei einem zahnlosen Kiefer
  • Als zusätzlicher Pfeiler für eine Brücke
  • Zur Vermeidung eines herausnehmbaren Zahnersatzes, z. B. bei einer Freiendsituation (einseitigem Fehlen der Zähne)